Graupner Pollux 1987 von Werner Fischer

Graupner Pollux 1987, by Fischer Werner
Graupner Pollux 1987, by Fischer Werner DSCN3393 Graupner Pollux 1987 Schiffsmodell, ganz schön seetüchtig der kleine Dampfer, von Fischer Werner, Kempten.

Hinweis:
Alle Bilder, Texte und sonstigen Inhalte auf dieser Website unterliegen dem Copyright von K. Chmiel bzw. dem jeweiligen Autor und dürfen nicht ohne ausdrückliche Genehmigung von K. Chmiel bzw. des jeweiligen Autoren gewerblich oder kommerziell genutzt oder anderweitig veröffentlicht oder verbreitet werden. Dies gilt auch bei vollständiger Zitierung der Quelle des jeweiligen Bildes, Textes oder sonstigen Inhalts.

Gerne stelle ich Ihnen Bilder, die dem Copyright von K. Chmiel unterliegen, in originaler Auflösung auf Anfrage zur Verfügung.
Bilder, die nicht dem Copyright von K. Chmiel unterliegen, können nur von den jeweiligen Fotografen bereitgestellt werden.

Anfragen richten Sie bitte an folgende Emailadresse: fotoseite@chmiel.de


Gastfotos von Werner Fischer

Diese Fotos wurden von Hr. Werner Fischer aus Kempten bereitgestellt.

Danke für den Beitrag.

Graupner Pollux 1987


Graupner Pollux 1987
So um das Jahr 1987 bittet mich der Fachhändler am Ort, ob ich ihm nicht ein einfaches kleines ferngesteuertes Modell zusammenbauen könnte. Zu dem Zweck, auf einem kleinen Teich im nahen Stadtpark mit seinen interessierten Kunden ein paar Runden drehen zu können. Gesagt, getan. Der kleine Dampfer war schon bald zusammengebaut und nach Herstellerangaben mit Getriebemotor und Fernsteuerung ausgestattet. Nur , was hatte man sich da bei der Empfehlung mit dem Getriebemotor wieder gedacht?

Graupner Pollux 1987, by Fischer Werner
Graupner Pollux 1987, by Fischer Werner DSCN3387 Graupner Pollux 1987 Schiffsmodell, wie groß mag der Dampfer wohl sein ?, von Fischer Werner, Kempten.

Graupner Pollux 1987, by Fischer Werner
Graupner Pollux 1987, by Fischer Werner DSCN3388 Graupner Pollux 1987 Schiffsmodell, der schlepper hat eine beachtliche Länge von 358mm, von Fischer Werner, Kempten.

Graupner Pollux 1987, by Fischer Werner
Graupner Pollux 1987, by Fischer Werner DSCN3389 Graupner Pollux 1987 Schiffsmodell, hier zeigt sich die wahre Größe, von Fischer Werner, Kempten.



Das kleine Modell kreischt wie ein Küchenmixer und kommt doch nicht vernünftig vom Fleck. Irgendwie fand ich das kleine Boot richtig putzig, dazu kam noch, daß mit dem kleinen bauchigen Rumpf zwischen den Seerosen nur so rumgewieselt werden konnte. Auf dem Heimweg hatte ich meinen eigenen Baukasten Pollux im Gepäck. Natürlich ohne Getriebemotor! Nur, solch ein hässliches Entlein wie im Graupner Katalog sollte es natürlich nicht werden. Also die Pläne und Unterlagen vom bereits vor Jahren gebauten Bugsier 3 hervorgekramt und versucht, mit möglichst wenig Aufwand den Pollux umzugestalten. Das Ergebnis ist auf den Bildern zu sehen. Des weiteren wurde eine kleine Wellenanlage und ein 4,8 Volt Motor im Direktantrieb verbaut. Das Geräusch konnte sich nun hören lassen. So ausgestattet mit einer kleinen Fernsteueranlage startete ich zur Erstfahrt in der Regentonne. Die links und rechts neben der Schiffswelle verteilten 4 Akkus möglichst tief unten im Rumpf machten das kleine Boot recht unempfindlich gegen Wellen und Wind, ein Süllrand unter dem Aufbau half zuverlässig das Wasser aus dem Rumpf fernzuhalten. So ausgestattet, mit einem halbierten Gummi Autoreifen am Bug war mein Pollux ständig mit von der Partie wenn es mit den Kollegen irgendwo an ein Fahrgewässer ging. Der kleine Motor reichte vollauf um nahezu jedes liegengebliebene Modell zurück ans Ufer zu bugsieren...


Graupner Pollux 1987, by Fischer Werner
Graupner Pollux 1987, by Fischer Werner DSCN3392 Graupner Pollux 1987 Schiffsmodell, angetrieben mit vergoldetem 4 Blatt Propeller von Wiessala, von Fischer Werner, Kempten.

Graupner Pollux 1987, by Fischer Werner
Graupner Pollux 1987, by Fischer Werner DSCN3393 Graupner Pollux 1987 Schiffsmodell, ganz schön seetüchtig der kleine Dampfer, von Fischer Werner, Kempten.

Graupner Pollux 1987, by Fischer Werner
Graupner Pollux 1987, by Fischer Werner DSCN3394 Graupner Pollux 1987 Schiffsmodell, meine Fälschung und das Original von Graupner, von Fischer Werner, Kempten.



Von Vorteil war dabei die geringe Masse vom Modell und der rutschfeste Reifen am Bug. Ein echtes Spaßgerät und bald überall bekannt. Das kleine Modell bereitete mir so viel Freude, daß ich ihm etwas besonderes verpasst habe. Eine vergoldete 4 Blatt Schiffsschraube von Goldschmiedemeister Wiessala aus Pfortsheim. Lieferzeit 10 Monate ! Damit war dann auch der Wert des Fahrzeuges schlagartig verdoppelt. Mein Pollux ist zwischenzeitlich bis auf Motor ond Wellenanlage ausgeräumt und befindet sich in meiner Graupner Sammlung.


Danke an Hr. Werner Fischer für den Beitrag.