Graupner Hobby II 1957 von Werner Fischer

Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner
Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner DSCN2860 Graupner Hobby II Schiffsmodell, ein ganz außergewöhnliches Modell mit fragwürdigen Fahreigenschaften, von Fischer Werner, Kempten.

Hinweis:
Alle Bilder, Texte und sonstigen Inhalte auf dieser Website unterliegen dem Copyright von K. Chmiel bzw. dem jeweiligen Autor und dürfen nicht ohne ausdrückliche Genehmigung von K. Chmiel bzw. des jeweiligen Autoren gewerblich oder kommerziell genutzt oder anderweitig veröffentlicht oder verbreitet werden. Dies gilt auch bei vollständiger Zitierung der Quelle des jeweiligen Bildes, Textes oder sonstigen Inhalts.

Gerne stelle ich Ihnen Bilder, die dem Copyright von K. Chmiel unterliegen, in originaler Auflösung auf Anfrage zur Verfügung.
Bilder, die nicht dem Copyright von K. Chmiel unterliegen, können nur von den jeweiligen Fotografen bereitgestellt werden.

Anfragen richten Sie bitte an folgende Emailadresse: fotoseite@chmiel.de


Gastfotos von Werner Fischer

Diese Fotos wurden von Hr. Werner Fischer aus Kempten bereitgestellt.

Danke für den Beitrag.

Graupner Hobby II 1957


Graupner Hobby II 1957
Das etwas andere Schiffsmodell, oder auch das Modell mit den zweifelhaften Fahreigenschaften. In der Zeitschrift Hobby 11/1955 stellte Hans Peter Hirzel ein Hochleistungsmodell in Stromlinienform vor, das mit Webra Motor 50 km/h erreichen sollte. Im Heft waren alle zum Nachbau benötigten Teile maßstäblich stark verkleinert abgebildet (zu der Zeit gab es noch keine Copyshops), ich vergrößerte mit Pantograph. Herr Hirzel empfahl, sich beim Mechaniker einen Alu Block so ausdrehen zu lassen daß der Motor später über Zahnräder 2 gegenlaufige Wellen mit Schiffsschrauben antreibt. Eine gute Sache. Anschließend wird noch vom Einbau einer Fensteuerung und der Unterbringung der Batterien berichtet. So weit die graue Theorie...

Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner
Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner DSCN2860 Graupner Hobby II Schiffsmodell, ein ganz außergewöhnliches Modell mit fragwürdigen Fahreigenschaften, von Fischer Werner, Kempten.

Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner
Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner DSCN2861 Graupner Hobby II Schiffsmodell, die beiden Blechhutzen sorgten für die Frischluft am Dieselmotor, von Fischer Werner, Kempten.

Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner
Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner DSCN2862 Graupner Hobby II Schiffsmodell, die Flosse hatte eine andere Form wie beim Original aus dem Hobby Heft, von Fischer Werner, Kempten.

Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner
Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner DSCN2863 Graupner Hobby II Schiffsmodell, hinter der Kabinenhaube befindet sich der Auspuffschacht, von Fischer Werner, Kempten.




Was aus der Geschichte damals geworden ist, weiß ich nicht. Auf jeden Fall findet sich in den Graupner Neuheiten 1957 genau so ein Boot. Die Heckflosse etwas kantiger und die Abmessungen in etwa ähnlich. Als Antrieb wird ein Graupner Taifun Dieselmotor oder der Elektromotor Standard empfohlen. Durch einen dummen Zufall bekomme ich eine Modellbauzeitschrift in die Hand mit einem kleinen Bericht: Wie verhält sich ein Schiffsmodell von 1957 mit der Antriebstechnik von heute. Wir schreiben das Jahr 1990! Fazit vom Autor, genauso bescheiden wie vor 33 Jahren. Das Modell sei mehr auf Tauchfahrt gewesen wie in versprochener Gleitfahrt. War damals deswegen die Werkstoffpackung und der Plan bereits nach 4 Jahren wieder aus dem Programm genommen worden? Sei es wie es will, interessant ist das Ding allemal und gehört natürlich in meine Graupner Sammlung...


Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner
Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner DSCN2864 Graupner Hobby II Schiffsmodell, mit Elektromotor eine saubere Sache aber untermotorisiert, von Fischer Werner, Kempten.

Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner
Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner DSCN2865 Graupner Hobby II Schiffsmodell, Graupner Standard Motor mit Federkupplung, von Fischer Werner, Kempten.

Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner
Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner DSCN2866 Graupner Hobby II Schiffsmodell, 1 Kanal Röhrenempfänger aus Einzelteilen zusammengelötet, von Fischer Werner, Kempten.

Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner
Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner DSCN2872 Graupner Hobby II Schiffsmodell, der Elektromotor ist eine echte Rarität und funktioniert natürlich noch, von Fischer Werner, Kempten.




Ein Bekannter aus Nürnberg ergattert auf dem Flohmarkt das blaumetallic gespritzte Unikum und gibt es für die ausgelegten 5.-- DM an mich weiter, wohl wissend daß ich damit etwas anfangen kann. Danke ! Zum Glück sind zwar Anschlüsse für den Verbrenner vorgesehen, der Motorraum nicht mit Öl verdreckt. Ganz bewußt wollte ich das alte Boot, entstanden aus einer Werkstoffpackung (sieht man an den Aufdrucken auf dem Holz) nicht überrestaurieren. Es wurde nur wenig gespachtelt, alles mit altem Graupner Alkifix Emaillack und einem guten Pinsel gestrichen und anschließend mit Patina für Bauernmalerei behandelt. So motorisiert mit dem alten Elektromotor braucht man erst garnicht zum Teich gehen. Das sogenannte Hochleistungsmodell fährt sich wie ein kleiner Krabbenkutter, nicht wie seinerzeit versprochen. In der Zwischenzeit hat ein Freund das Teil bei mir gesehen und sich nach dem Plan aus dem Hobby Heft ein Modell gebaut. Genauso miese Fahreigenschaften. Dabei könnte man es an sich belassen. Mein Boot hier ist mit einer alten 1 Kanal Anlage ausgestattet und wird eh nie mehr das Wasser sehen...


Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner
Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner DSCN2873 Graupner Hobby II Schiffsmodell, das Lagerschild bestand aus Pertinax, von Fischer Werner, Kempten.

Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner
Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner DSCN2874 Graupner Hobby II Schiffsmodell, Deckel der Werkstoffpackung mit etwas verwirrenden Angaben, von Fischer Werner, Kempten.

Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner
Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner DSCN2875 Graupner Hobby II Schiffsmodell, Inhalt der Werkstoffpackung mit Motor und Antriebswelle, von Fischer Werner, Kempten.

Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner
Graupner Hobby II 1957, by Fischer Werner DSCN2876 Graupner Hobby II Schiffsmodell, hervorragende Basis für eine Restaurierung vom Flohmarkt Nürnberg, von Fischer Werner, Kempten.




Aber es reizt mich immer mehr, das Boot genau nach Herrn Hirzel's Vorgaben zu bauen, ein Getriebe einzuseten und 2 gegenläufige Schrauben zu verwenden. Mit einem Brushles Motor und leichten Zellen ausgestattet, dazu noch eine moderne Fernsteuerung und ich bin mal gespannt was dann passiert. Vielleicht gibt es irgendwann hier noch ein zweites Fotoalbum Hobby II Original von 1955. Die Schriftzüge liegen schon bereit. Wir werden sehen.




Danke an Hr. Werner Fischer für den Beitrag.