Graupner Hai 1956 von Werner Fischer

Graupner Hai 1956, by Fischer Werner
Graupner Hai 1956, by Fischer Werner DSCN3349 Graupner Hai 1956 Schiffsmodell, laut Beschreibung Gleitboot mit Außenbordmotor, von Fischer Werner, Kempten.

Hinweis:
Alle Bilder, Texte und sonstigen Inhalte auf dieser Website unterliegen dem Copyright von K. Chmiel bzw. dem jeweiligen Autor und dürfen nicht ohne ausdrückliche Genehmigung von K. Chmiel bzw. des jeweiligen Autoren gewerblich oder kommerziell genutzt oder anderweitig veröffentlicht oder verbreitet werden. Dies gilt auch bei vollständiger Zitierung der Quelle des jeweiligen Bildes, Textes oder sonstigen Inhalts.

Gerne stelle ich Ihnen Bilder, die dem Copyright von K. Chmiel unterliegen, in originaler Auflösung auf Anfrage zur Verfügung.
Bilder, die nicht dem Copyright von K. Chmiel unterliegen, können nur von den jeweiligen Fotografen bereitgestellt werden.

Anfragen richten Sie bitte an folgende Emailadresse: fotoseite@chmiel.de


Gastfotos von Werner Fischer

Diese Fotos wurden von Hr. Werner Fischer aus Kempten bereitgestellt.

Danke für den Beitrag.

Graupner Hai 1956


Graupner Hai 1956
Im Katalog wurde die Hai als Gleitboot angeboten. Was man darunter zu der Zeit verstand, ist mir bis heute schleierhaft. Das Foto im Katalog zeigt ein Modell in voller Fahrt, erkennbar an dem "aufgewühlten Wasser" hinter dem Motor. Witzig, auch einige Zeilen in der Bauanleitung. "Wenn sie die von uns im Fachhandel erhältlichen bereits vorgestanzten und bedruckten Teile im Schnellbaukasten erwerben, sparen sie sich auch das lesen einiger Zeilen dieser Anleitung". Wobei wir bei dem Schnellbaukasten wären.

Graupner Hai 1956, by Fischer Werner
Graupner Hai 1956, by Fischer Werner DSCN3349 Graupner Hai 1956 Schiffsmodell, laut Beschreibung Gleitboot mit Außenbordmotor, von Fischer Werner, Kempten.

Graupner Hai 1956, by Fischer Werner
Graupner Hai 1956, by Fischer Werner DSCN3351 Graupner Hai 1956 Schiffsmodell, Balsaboot Nachbau mit Original Motor, von Fischer Werner, Kempten.

Graupner Hai 1956, by Fischer Werner
Graupner Hai 1956, by Fischer Werner DSCN3353 Graupner Hai 1956 Schiffsmodell, Nachbau mit modernem Motor, von Fischer Werner, Kempten.

Graupner Hai 1956, by Fischer Werner
Graupner Hai 1956, by Fischer Werner DSCN3354 Graupner Hai 1956 Schiffsmodell, abweichende Lackierung zum Katalogbild, von Fischer Werner, Kempten.



Vor einiger Zeit wechselte solch eine Schachtel über bekanntes Auktionshaus für richtig Geld den Besitzer. Ich hoffe nur, daß dieser alles unberührt belässt und nicht versucht damit das Boot zu basteln. Denn was sich so schön liest mit farbig bedruckt und vorgestanzt, funktioniert in der Praxis etwas anders. Auch Graupner hat noch im Archiv ein so gebautes Boot. Alle Teile sind gebogen, stehen unter Spannung. Die Kleber seinerzeit, sind mit dem heutigen Material nicht vergleichbar. Stecknadeln oder kleine Nägel hinterließen Löcher und wenn es ganz dumm gelaufen ist, ist das Balsaholz gesplittert oder gebrochen. Außerdem, wozu sollte der farbige Aufdruck gut sein, wenn sich das unbehandelte Holz gnadenlos voll Wasser saugt? Sei es wie es will, der Nachbau meiner ersten beiden Modelle hat riesig Spass gemacht und war äußerst preiswert.


Graupner Hai 1956, by Fischer Werner
Graupner Hai 1956, by Fischer Werner DSCN3355 Graupner Hai 1956 Schiffsmodell, steinaltes Originalmodell unter Antiquitäten gefunden, von Fischer Werner, Kempten.

Graupner Hai 1956, by Fischer Werner
Graupner Hai 1956, by Fischer Werner DSCN3357 Graupner Hai 1956 Schiffsmodell, im Originalzustand belassen, von Fischer Werner, Kempten.

Graupner Hai 1956, by Fischer Werner
Graupner Hai 1956, by Fischer Werner DSCN3360 Graupner Hai 1956 Schiffsmodell, 3 Modelle alle mit funktionstüchtigen Motoren, von Fischer Werner, Kempten.

Graupner Hai 1956, by Fischer Werner
Graupner Hai 1956, by Fischer Werner DSCN3362 Graupner Hai 1956 Schiffsmodell, 3 Modelle mit wenig Platzbedarf, von Fischer Werner, Kempten.



Ein Balsaholzbrettchen, etwas Holzleim und Kunstharzfarbe ist eh immer vorhanden. Schwieriger war es den passenden Original Neptun Motor für vernünftiges Geld zu bekommen. Nachdem ich eh nicht erwartet hatte daß solch ein alter Motor noch funktioniert wurde für das zweite Boot ein neuerer Motor von aeronaut besorgt. In der Hoffnung wenigstens eine Hai in "Gleitfahrt" zu sehen. Beide Boote waren im Wasser und fuhren- Schwamm d'rüber. Anfragen bzgl. Plankopie wie immer zwecklos. Die Boote reichen mir und somit sind die Unterlagen versteigert worden. Das dritte Modell auf den Fotos? Wieder mal ein vollständig ahnungsloser Besitzer der den Nachlass unters Volk brachte. Das komplette Boot für weniger Geld wie andere für den Motor ausgeben, verpackt wie eine wertvolle antike Vase und einen netten Brief dazu. So machen die Auktionen Spass. Danke!


Danke an Hr. Werner Fischer für den Beitrag.