Schaffer Oranje 1 1985 von Werner Fischer

Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten
Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten DSCN4306 Schaffer Oranje 1 Schiffsmodell, aus dieser Perspektive sieht man die Länge van 5,20 Meter nicht, von Fischer Werner, Kempten.

Hinweis:
Alle Bilder, Texte und sonstigen Inhalte auf dieser Website unterliegen dem Copyright von K. Chmiel bzw. dem jeweiligen Autor und dürfen nicht ohne ausdrückliche Genehmigung von K. Chmiel bzw. des jeweiligen Autoren gewerblich oder kommerziell genutzt oder anderweitig veröffentlicht oder verbreitet werden. Dies gilt auch bei vollständiger Zitierung der Quelle des jeweiligen Bildes, Textes oder sonstigen Inhalts.

Gerne stelle ich Ihnen Bilder, die dem Copyright von K. Chmiel unterliegen, in originaler Auflösung auf Anfrage zur Verfügung.
Bilder, die nicht dem Copyright von K. Chmiel unterliegen, können nur von den jeweiligen Fotografen bereitgestellt werden.

Anfragen richten Sie bitte an folgende Emailadresse: fotoseite@chmiel.de


Gastfotos von Werner Fischer

Diese Fotos wurden von Hr. Werner Fischer aus Kempten bereitgestellt.

Danke für den Beitrag.

Schaffer Oranje 1 1985 von Hr. Werner Fischer


Schaffer Oranje 1 von 1985
Was tun, wenn man sich ein möglichst großes und sperriges Schiffsmodell einbildet, sich aber dafür dann doch keinen Lieferwagen kaufen möchte. Ein Modell bauen, in mehrere Stücke zersägen und am Wasser wieder zusammenbauen? Genau passend zu meiner Idee, bot die Firma Schaffer in Trier den Gfk Satz für das holändische Niederrhein Schubschiff Oranje 1 an. Ich hatte mit Herrn Schaffer eh noch eine Rechnung zu begleichen und somit wanderte einer der ersten glasfaserverstärkten Rümpfe mit Deck, Aufbau und Steuerhaus in meine Modellwerft. Des weiteren, gegen Aufpreis geordert, der Plan und ein 20 teiliges Fotoset vom Original. Die Pläne waren recht einfach gehalten, der Rumpf an sich ganz stabil, aber nicht mal dicht, das Deck mit recht groben Warzen auf der Oberfläche, der Aufbau brauchbar und das Steuerhaus war so verzogen, daß es gleich in der Tonne landete. 3 Bühler Motoren wurden verbaut, die Schiffsschrauben in Kortdüsen und dahinter selbst gebaute Becker Ruder. Alle Motoren waren einzeln ansteuerbar, somit war das Schubschiff für fast Alles gerüstet. Rumpf und Deck wurden miteinander verbunden, der Aufbau passte auf den Süllrand und das Steuerhaus wurde aus ABS Platten neu gebaut. Dank Fotos konnten auch gleich noch die wichtigsten Möbel und Bedienelemente vom gut einsehbaren Raum nachgebaut werden...

Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten
Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten DSCN4300 Schaffer Oranje 1 Schiffsmodell, Niederrhein Schubschiff verbessert nach Fotos vom Original, von Fischer Werner, Kempten.

Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten
Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten DSCN4301 Schaffer Oranje 1 Schiffsmodell, Schubschiff mit 3 Motoren und jerer Menge Ruder, von Fischer Werner, Kempten.

Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten
Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten DSCN4302 Schaffer Oranje 1 Schiffsmodell, Schubschiff noch ohne Beschriftung aber nach Bildern vom Original aufgewertet, von Fischer Werner, Kempten.

Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten
Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten DSCN4304 Schaffer Oranje 1 Schiffsmodell, die Oranje 1 gekoppelt mit zerlegbaren Leichten, von Fischer Werner, Kempten.



Des weiteren entstanden in Eigenregie, nur nach den Fotos, die Ankerwinden, Handläufe, Treppen, Geländer, Antennen und noch vieles mehr. Die von Schaffer empfohlenen Haken in den Schubdalben wollten mir nicht gefallen. Schön, die Möglichkeit, ferngesteuert einen Leichter an den Haken nehmen zu können, war ganz interessant. Mir gefiel aber die Lösung wie beim Original mit Stahlseilen und den Winden mit den großen Handrädern besser. Wieder nach Fotos gebaut, mit Messingzahnrädern für die Übersetzung und natürlich Sperrklinke. Alles funktionierte wunderbar und war auch im Betrieb eine nette Spielerei. Das Boot wurde lackiert, vorsichtig gealtert (auch das Original war zu der Zeit noch recht neu) und mit den Reglern, der Empfangsanlage und einem richtig dicken Akku beladen. Wie erwartet funktionierte alles auf Anhieb problemlos, aber bei Vollgas staunte ich nicht schlecht über die vor dem Bug hergeschobene Welle. Den Knüppel noch nicht einmal auf Anschlag und schon war das ganze Deck überschwemmt. Also mußten möglichst schnell die Leichter her...


Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten
Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten DSCN4305 Schaffer Oranje 1 Schiffsmodell, ein kompletter Schubverband mit 5,20m Länge und 0,60m Breite blockiert jeden Modellteich, von Fischer Werner, Kempten.

Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten
Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten DSCN4306 Schaffer Oranje 1 Schiffsmodell, aus dieser Perspektive sieht man die Länge van 5,20 Meter nicht, von Fischer Werner, Kempten.

Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten
Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten DSCN4307 Schaffer Oranje 1 Schiffsmodell, ein Niederrhein Schubverband auf großer Fahrt und nichts zum Größenvergleich in der Nähe, von Fischer Werner, Kempten.

Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten
Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten DSCN4308 Schaffer Oranje 1 Schiffsmodell, Verband mit Graupner Schubschiff Thyssen mit Schottel Antrieb, von Fischer Werner, Kempten.




Aus einemzwischenzeitlich besorgten Buch (1985 kannten wir Google noch nicht und mußten unser Wissen aus Büchern holen) entnahm ich die Maße für die antriebslosen Lastkähne, Leichter genannt. Obwohl ein Auto mit Heckklappe in der Garage stand, mußten die Dinger in der Mitte geteilt werden. Am Wasser zuammengesteckt und mit 2 Schrauben und Flügelmuttern zusammengehalten, war dies eine problemlose und schnelle Sache. Alle, in der Endphase 4 Leichter bestehend aus 8 Teilstücken, waren gleich breit und gaben im Kofferraum auf die Seite gelegt wieder eine glatte Ladefläche für das Schubboot und weitere Modelle. Der komplette Verband machte auf dem Wasser mächtig was her, hatte einmal in Schwung, einen ordentlichen Bremsweg und war wendig wie ein Flugzeugträger. Erst nach Einbau von zwei weniger schönen aber dafür umso leistugfähigeren Bugstrahlrudern in die vorderen Kähne war für gute Laune gesorgt. Dank später dafür eingesetzter Graupner Computeranlage MC 18 mit deutsch sprachigem Display war selbst seitliches Ablegen von der Kaimauer möglich...


Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten
Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten DSCN4309 Schaffer Oranje 1 Schiffsmodell, für ein Schaufahren der Allgäukapitäne gab es eine Landung mit dem nicht ganz maßstäblichen Heli, von Fischer Werner, Kempten.

Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten
Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten DSCN4310 Schaffer Oranje 1 Schiffsmodell, Schubschiff im Bau mit total verrosteten Ankern und Kette, von Fischer Werner, Kempten.

Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten
Schaffer Oranje 1 von Fischer Werner Kempten DSCN4311 Schaffer Oranje 1 Schiffsmodell, Schubschiff im Bau mit Eigenbau Ankerwinden, von Fischer Werner, Kempten.





Ein paar Jahre lang und auf einigen Veranstaltungen habe ich das Möbel mitgeschleift und irgendwann mal die Lust daran verloren. Glücklicherweise wollte jemand in das Hobby Schiffsmodellbau neu einsteigen und sah in meinem Koppelverband genau das richtige Einstiegsmodell. Witzig noch zum Schluß. Bei der Abholung war alles im Audi 100 Avant vom neuen Besitzer verstaut und die Heckklappe endlich geschlossen, das mitgebrachte Kind saß aber noch friedlich im ausgebauten Kindersitz am Gartenzaun und wartete auf eine Mitfahrgelegenheit.



Danke an Hr. Werner Fischer für den Beitrag.